Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Die webbasierten Publikationen werden am Sonntag, 4. Juni 2023, zwischen 8.00 Uhr und 22.00 Uhr, nicht zur Verfügung stehen.
 

Dem reduzierten Steuersatz unterliegen die in Artikel 25 Absatz 2 MWSTG abschliessend aufgezählten Leistungen.

 

a)

Dazu gehören unter anderem die in Artikel 25 Absatz 2 Buchstabe a Ziffer 5 MWSTG aufgeführten Lieferungen folgender Gegenstände:

  • Sämereien,

  • Setzknollen und -zwiebeln,

  • lebende Pflanzen,

  • Stecklinge,

  • Pfropfreiser,

  • Schnittblumen und Zweige, auch zu Arrangements, Sträussen, Kränzen und dergleichen veredelt.

 

Gesonderte Rechnungsstellung vorausgesetzt, unterliegen die Lieferungen dieser Gegenstände auch dann dem reduzierten Steuersatz, wenn sie in Kombination mit einer zum Normalsatz steuerbaren Leistung (z. B. mit dem Verbinden mit Grund und Boden; Ziff. 6.8) erbracht werden.

 

b)

Ebenfalls dem reduzierten Steuersatz unterliegen nach Artikel 25 Absatz 2 Buchstabe a Ziffer 7 MWSTG die Lieferungen von:

  • Dünger,

  • Pflanzenschutzmitteln,

  • Mulch und anderen pflanzlichen Abdeckmaterialien.

 

Werden diese Gegenstände allerdings im Zusammenhang mit Arbeiten an mit Grund und Boden verbundenen Gegenständen oder für die Bodenbearbeitung als solche geliefert, sind sie auch bei gesonderter Rechnungsstellung zum Normalsatz zu versteuern ( Ziff. 6.8).


11.03.2020
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?