Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Einzelunternehmen und Personengesellschaften, die im letzten Geschäftsjahr einen Umsatzerlös von mindestens 500‘000 Franken erzielt haben sowie die juristischen Personen unterliegen der Pflicht zur Buchführung und Rechnungslegung (Art. 957 Abs. 1 OR).

 

Gemäss Artikel 957 Absatz 2 OR besteht für Kleinstunternehmen die Möglichkeit die „vereinfachte“ beziehungsweise „eingeschränkte“ Buchführung in Form von einer Einnahmen- und Ausgabenrechnung (inkl. Angabe der Vermögenslage) anzuwenden. Es handelt sich um folgende Unternehmen:

 

1.

Einzelunternehmen und Personengesellschaften mit weniger als 500‘000 Franken Umsatzerlös im letzten Geschäftsjahr;

2.

diejenigen Vereine und Stiftungen, die nicht verpflichtet sind, sich ins Handelsregister eintragen zu lassen;

3.

Stiftungen, die nach Artikel 83b Absatz 2 ZGB von der Pflicht zur Bezeichnung einer Revisionsstelle befreit sind.

 

Weitergehende Ausführungen zur Buchführung können der MWST-Info Buchführung und Rechnungsstellung entnommen werden.


20.06.2016
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?