Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Als Erbringer von Heilbehandlungen gelten Optometristen und Optometristinnen, die im Besitz der nach kantonalem Recht erforderlichen Bewilligung zur selbstständigen Berufsausübung oder zur Ausübung der Heilbehandlung nach der kantonalen Gesetzgebung zugelassen sind (Art. 35 Abs. 1 Bst. a und b MWSTV).

 

Ebenfalls als Erbringer von Heilbehandlungen gelten die den Optometristen und Optometristinnen gemäss Artikel 13 der Gesundheitsberufeanerkennungsverordnung vom 13. Dezember 2019 (SR 811.214) gleichgestellten eidgenössisch diplomierten Augenoptiker und Augenoptikerinnen, die im Besitz der nach kantonalem Recht erforderlichen Bewilligung zur selbstständigen Berufsausübung oder zur Ausübung der Heilbehandlung nach der kantonalen Gesetzgebung zugelassen sind (Art. 35 Abs. 1 Bst. a und b MWSTV).

 

Nicht als Erbringer von Heilbehandlungen gelten Augenoptiker und Augenoptikerinnen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) ohne höhere Ausbildung als eidgenössisch diplomierter Augenoptiker/eidgenössisch diplomierte Augenoptikerin oder als Optometrist/Optometristin.

 

Praxisänderung infolge Überprüfung der Praxis durch die ESTV (Publikationsdatum: 15.07.2021; vgl. betreffend zeitliche Wirkung MWST-Info Zeitliche Wirkung von Praxisfestlegungen).


15.07.2021
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?