Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Die steuerpflichtige Person (Leistungserbringer) hat ihren Kunden (Leistungsempfängern) auf Verlangen eine Rechnung auszustellen, die den Anforderungen von Artikel 26 Absätze 2 und 3 MWSTG genügt.

 

Als Rechnung im Sinne der MWST gilt jedes Dokument, mit dem gegenüber einer Drittperson über das Entgelt für eine Leistung abgerechnet wird, gleichgültig, wie dieses Dokument im Geschäftsverkehr bezeichnet wird (Art. 3 Bst. k MWSTG). Als Rechnungen gelten deshalb nebst eigentlichen Fakturen auch Quittungen, Kassenzettel, Verträge (z.B. Miet- oder Leasingverträge) und Gutschriften des Leistungserbringers, nicht aber Belastungsanzeigen der Kreditkarteninstitute für Kreditkartenzahlungen.

 

Weitere Einzelheiten und die Grundzüge der Rechnungsstellung sind der MWST-Info Buchführung und Rechnungsstellung zu entnehmen.


Beispiele

 

1.

Rechnungsstellung eines selbstständigen Notars für erbrachte Dienstleistungen (insbesondere mit der noch sechsstelligen MWST-Nr. sowie Rechnungsempfänger mit Wohnsitz im Ausland)

Notar Xaver Marxer

 

 

 

Martisstrasse 1

 

 

 

4901 Langenthal

 

 

 

MWST-Nr. 999'999

 

 

 

 

Walter Ziehl 

 

Stephansstrasse 11 

 

90478 Nürnberg 

 

Deutschland

 

 

 

 

 

Langenthal, 1. Juni 2018

Rechnung

 

 

 

 

Meine Bemühungen in der Zeit vom 15.1. - 25.5.2018: 

 

 

 

in CHF

Dienstleistungen und Notariatsarbeiten für den Verkauf Ihrer Wohnung in Langenthal an Herrn Ernst Müller, Zürich* 

8’912.00

zuzüglich 7,7 % MWST

 

 

686.20

Total Rechnungsbetrag inkl. MWST

9’598.20

 

 

 

 

Dienstleistungen für das Erstellen Ihres Testaments**

2’500.00

Kopien, Porti und Telefonate**

342.00

Diverse Spesen und Auslagen**

150.00

Total Rechnungsbetrag ohne MWST

2’992.00

 

 

 

 

Total Betrag zu meinen Gunsten

12’590.20

 

 

 

 

Ich bitte Sie, den Betrag von CHF 12'590.20 innert 30 Tagen auf mein Bankkonto bei der Bank in Langenthal,

IBAN-Nr. CH99 9999 9999 9999 9999 8, zu überweisen.

 

*

Die erbrachten Dienstleistungen im Zusammenhang mit einem Grundstück werden nach dem Ort der gelegenen Sache (Art. 8 Abs. 2 Bst. f MWSTG;  Ziff. 2.2) behandelt. Da das Grundstück in der Schweiz liegt, unterliegt das Honorar für die Verschreibung und den Verkauf der Wohnung der Inlandsteuer, obwohl Herr Ziehl seinen Wohnsitz in Deutschland hat.

Die Deklaration in der MWST-Abrechnung erfolgt unter den Ziffern 200 und 302 zum Normalsatz von 7,7 %.

**

Allgemeine Beratungsdienstleistungen fallen unter das Empfängerortsprinzip (Art. 8 Abs. 1 MWSTG;  Ziff. 2.1). Da Herr Ziehl seinen Wohnsitz in Deutschland hat, unterliegen die an ihn erbrachten Beratungsdienstleistungen nicht der schweizerischen Mehrwertsteuer. Es liegt eine Leistung im Ausland vor.

Der Nachweis der im Ausland erbrachten Dienstleistung erfolgt i.d.R. durch eine Rechnung, eine Vollmacht, einen Mandatsvertrag usw., aus denen der Wohnsitz des Klienten hervorgeht.
Solche im Ausland erbrachten Dienstleistungen sind in der MWST-Abrechnung einerseits unter Ziffer 200 und andererseits unter der Ziffer 221 (Leistungen im Ausland) zu deklarieren. Dies gilt auch bei der Abrechnung nach der Saldosteuersatzmethode ( Ziff. 8.2).

 

2.

Rechnungsstellung im Falle einer individuellen Steuerpflicht (insbesondere mit der MWST-Nr. im UID-Format sowie Weiterfakturierung von Gerichtskosten, die der MWST nicht unterliegen)

Steiger  Baumann  Rüegsegger

Rechtsanwälte und Notare

Lic. iur., Fürsprecher und

Notar Beda Steiger

Bern, 6. April 2018 / ER

Telefon 031 999 99 99

 

 

 

Lic. iur. Notarin

 

 

 

Lotti Baumann

 

 

 

Telefon 031 999 99 98

 

 

 

Lic. iur., Fürsprecherin

 

 

 

Elli Rüegsegger

 

 

 

Telefon 031 999 99 97

 

 

 

 

 

 

 

Marktstrasse 1

3000 Bern

Muster AG

Seestrasse 99

8000 Zürich

 

 

 

 

Lic. iur., Fürsprecherin

 

 

 

Elli Rüegsegger

 

 

 

PC-Konto 99-9999-9

 

 

 

MWST-Nummer:

 

 

 

CHE-123.456.789 MWST

 

 

 

 

 

 

 

Honorar-Note 9999.1

 

 

 

 

 

 

 

Meine Bemühungen in der Zeit vom 1.2. - 31.3.2018 in Sachen Rechtsberatung:

 

 

 

in CHF

Honorar

 

 

2'450.00

Dossiereröffnung und -archivierung

100.00

Spesen und Barauslagen

 

 

50.00

Telefonische Besprechungen

 

 

400.00

 

 

 

3'000.00

zuzüglich 7,7 % MWST

 

 

231.00

Zwischentotal inklusive MWST

 

 

3'231.00

zuzüglich Gerichtskosten und Gebühren (ohne MWST)

2'120.00

 

 

 

 

Total Rechnungsbetrag

 

 

5'351.00

 

3.

Rechnungsstellung im Falle einer gemeinsamen Steuerpflicht (insbesondere mit der MWST-Nr. Im UID-Format, Verrechnung Akontozahlung sowie kein separater Ausweis der MWST)

Minder + Widmer

Rechtsanwältinnen

Lic. iur. Brigitte Minder

St. Gallen, 15. Juni 2018

Telefon 071 999 99 99

 

 

 

Lic. iur. Yvonne Widmer

 

 

 

Telefon 071 999 99 97

 

 

 

Vorderdorfstrasse 12

Frau

9000 St. Gallen

Claudia Grossen

PC-Konto 99-9999-9

Coiffeursalon

MWST-Nummer:

Bahnhofstrasse 250

CHE-123.456.789 MWST

8000 Zürich

 

 

 

 

Honorarrechnung

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen vom 15. Februar bis zum 25. Mai 2018:

 

 

 

in CHF

 

 

 

 

Honorare

 

 

21'800.00

Spesen

 

 

1'077.00

Total Rechnungsbetrag inkl. 7,7 % MWST

22'877.00

abzüglich Ihre Akontozahlung (inkl. 7,7 % MWST)

- 10'770.00

 

 

 

 

Total noch zu überweisen

 

 

12'107.00


 


16.04.2019
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?