Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Mögliche Kleinstunternehmen sind:

  • Einzelunternehmen (z.B. Nicole Hengartner Kosmetikstudio, Bruno Falk, Hotel Sonne oder Hans Müller Elektrogeschäft) und Personengesellschaften (Meier & Müller oder Baumann & Co.) mit einem jährlichen Umsatzerlös von weniger als 500‘000 Franken; 
  • nicht gewinnorientierte Vereine und Stiftungen (z.B. Musikverein Harmonie, Tierschutz Hund, Gospelchor XY, Turnverein Niederwil und Kirchen- oder Familienstiftungen), die nicht im Handelsregister einzutragen sind (Bedingung der Nicht-Eintragung im Handelsregister: der Verein oder die Stiftung verfolgt kein nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe); und 
  • Stiftungen, die von der Revisionsprüfungspflicht befreit sind.

 

Auch wenn ein Einzelunternehmen oder eine Personengesellschaft im Handelsregister eingetragen ist, besteht die vollumfängliche Pflicht zur Buchführung und Rechnungslegung (i.d.R. Erstellen einer Bilanz und Erfolgsrechnung) erst ab einem Umsatzerlös von mindestens 500‘000 Franken pro Jahr (vgl. dazu Art. 957 Abs. 1 OR;  Ziff. 4.1.2).


26.09.2013
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?