Error

Unsupported browser!

Please note that your browser, Internet Explorer 8 or earlier, is deprecated.

We recommend upgrading to the latest version.

If you are using IE 9 or above, make sure you turn off "Compatibility View".

PDF-Publikationen erstellen/druckenHTML-Publikationen erstellen Ziffer drucken

Bei effektiver Ermittlung der partiellen Nutzungsänderung liegt ab dem Jahr 2019 jährlich eine steuerlich relevante Nutzungsänderung vor.

 

Bei annäherungsweiser Ermittlung der partiellen Nutzungsänderung liegen steuerlich relevante Nutzungsänderungen per 1. Januar 2020 und per 1. Januar 2022 vor. Die Toleranzgrenze von 20 Prozentpunkten wird - jeweils verglichen mit dem Vorjahr - in diesen beiden Jahren überschritten.

 

Jahr 2018

 

effektive

Ermittlung

annäherungsweise

Ermittlung

Jahr 2018:

Vorsteuerabzüge (46 %)

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

auf steuerlich relevanten Aufwendungen

100'000

 

100'000

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 54'000

 

- 54'000

 

auf Betriebsstoffen

4'000

 

4'000

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 2'160

 

- 2'160

 

Total Vorsteuerabzug 2018

47'840

 

47'840

 

 

Jahr 2019

 

effektive

Ermittlung

annäherungsweise

Ermittlung

Jahr 2019:

Vorsteuerabzüge (42 %)

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

auf steuerlich relevanten Aufwendungen

0

 

0

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

0

 

0

 

auf Betriebsstoffen

3'500

 

3'500

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 2'030

 

- 2'030

 

Vorsteuerabzug 2019

1'470

 

1'470

 

Steuerlich relevante Aufwendungen 2018

 

100'000

 

 

Zeitwert (Abschreibung

1 Jahr zu 5 %)

 

95'000

 

 

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2018 und 2019;

46 % zu 42 % ergibt eine Vorsteuerkorrektur

von 4 % (Eigenverbrauch)

- 3'800

 

 

 

Total Vorsteuerabzug

2019 (inkl.

Vorsteuerkorrekturen)

- 2'330

 

1'470

 

 

Jahr 2020

 

effektive

Ermittlung

annäherungsweise

Ermittlung

Jahr 2020:

Vorsteuerabzüge (64 %)

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

auf steuerlich relevanten Aufwendungen

0

 

0

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

0

 

0

 

auf Betriebsstoffen

3'800

 

3'800

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 1'368

 

- 1'368

 

 

 

 

 

 

Vorsteuerabzug 2020

2'432

 

2'432

 

 

 

 

 

 

Steuerlich relevante Aufwendungen 2018

 

100'000

 

100'000

Zeitwert (Abschreibung

2 Jahre zu 5 % =10 %)

 

90'000

 

90'000

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2019 und 2020;

42 % zu 64 % ergibt eine

Vorsteuerkorrektur von

22 % (Einlageentsteuerung)

19'800

 

 

 

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in 

Prozentpunkten zwischen

2018 und 2020;
46 % zu 64 %
ergibt eine
Vorsteuer
korrektur von

18 % (Einlageentsteuerung)

 

 

16'200

 

Total Vorsteuerabzug

2020 (inkl.

Vorsteuerkorrekturen)

22'232

 

18'632

 

 

Jahr 2021 

 

effektive

Ermittlung

annäherungsweise

Ermittlung

Jahr 2021:

Vorsteuerabzüge (66 %)

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

auf steuerlich relevanten Aufwendungen

8'000

 

8'000

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 2'720

 

- 2'720

 

auf Betriebsstoffen

3'700

 

3'700

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 1'258

 

- 1'258

 

 

 

 

 

 

Vorsteuerabzug 2021

7'722

 

7'722

 

 

 

 

 

 

Steuerlich relevante Aufwendungen 2018

 

100'000

 

 

Zeitwert (Abschreibung

3 Jahre zu 5 % = 15 %)

 

85'000

 

 

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2020 und 2021;

64 % zu 66 % ergibt eine

Vorsteuerkorrektur von

2 % (Einlageentsteuerung)

1'700

 

 

 

Total Vorsteuerabzug

2021 (inkl.

Vorsteuerkorrekturen)

9'422

 

7'722

 

 

Jahr 2022

 

effektive

Ermittlung

annäherungsweise

Ermittlung

Jahr 2022,

Vorsteuerabzüge (43 %)

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

Vorsteuer in CHF

Investition Zeitwert

auf steuerlich relevanten Aufwendungen

15'000

 

15'000

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 8'550

 

- 8'550

 

auf Betriebsstoffen

2'800

 

2'800

 

Korrektur aufgrund Nutzungsquote

- 1'596

 

- 1'596

 

 

 

 

 

 

Vorsteuerabzug 2022

7'654

 

7'654

 

 

 

 

 

 

Steuerlich relevante Aufwendungen 2018

 

100'000

 

100'000

Zeitwert (Abschreibung

4 Jahre zu 5 % = 20 %)

 

80'000

 

80'000

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2021 und 2022;

66 % zu 43 % ergibt eine

Vorsteuerkorrektur von

23 % (Eigenverbrauch)

- 18'400

 

 

 


Differenz der Nutzung

für steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2020 (Jahr der letzten

steuerlich relevanten

Nutzungsänderung)

und 2022;

64 % zu 43 % ergibt eine
V
orsteuer
korrektur von

21 % (Eigenverbrauch)

 

 

- 16'800

 

Steuerlich relevante Aufwendungen 2021

 

8'000

 

8'000

Zeitwert (Abschreibung

1 Jahr zu 5 %)

 

7'600

 

7'600

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2021 und 2022;

66 % zu 43 % ergibt eine

Vorsteuerkorrektur von

23 % (Eigenverbrauch)

- 1'748

 

 

 

Differenz der Nutzung für

steuerbare Zwecke in

Prozentpunkten zwischen

2021 und 2022;

66 % zu 43 % ergibt eine

Vorsteuerkorrektur von

23 % (Eigenverbrauch)

 

 

- 1'748

 

Total Vorsteuerabzug

2022 (inkl.

Vorsteuerkorrekturen)

- 12'494

 

- 10'894

 



05.09.2018
Zusätzliche Informationen
Vorherige Version anzeigen
VersionStand abStand bisPubliziert amMaterielle Änderungen
No records found.
Ziffer bearbeiten
Wollen Sie eine neue Version erstellen?